1.00 Das natürliche Erreichen von Zielen durch Gehen, Spazieren, Laufen, Schwimmen oder Wandern – natürliche Fortbewegung als DIE Form lebensfreundlicher Mobilität

Was wäre eine Website über Lebensfreundlichkeit ohne Würdigung der natürlichsten aller Fortbewegungsarten – das Gehen in allen seinen Formen? Bevor hier demnächst der Artikel folgen wird, schon ein paar Impressionen von unterwegs als Spaziergänger, Wanderer, Skiwanderer… – im eigenen Wohnumfeld, bei Tagesausflügen oder auf Urlaubsreisen.

Das Vorwärtskommen in natürlicher Langsamkeit – auch das Stehenbleiben – eröffnen den Blick für Details, für Stimmungen, für Farben und Formen der Umgebung. Im direkten Kontakt mit deiner Umgebung nimmst du sie ganz anders – viel genauer und intensiver wahr: vom ganz kleinen Nahen bis zum ganz weit Entfernten.

P1080279

(Wunderschöne Kleinoder ganz in der eigenen Nähe)

P1090106

(Die Sonne spielt mit den jungen Birkenbläterrn ebenso wie mit dem darunter vorbeirauschenden Tieleifluss)

P1090107

(Brücken helfen Grenzen zu überwinden – Ormshamar bru im Tisleidal/Südnorwegen)

20151029_114101

(leuchtende Herbstfarben im sonnigen eigenen Wohnumfeld)

P1090324

(Sonnenlicht und Schattenspiele an einem Berghang)

P1100855

(Beginn eines Waldaufstieges nach Marmagen/Südeifel)

P1180375

(Frühlingsaustrieb der Fichten im Juni – Südnorwegisches Fjell auf 750 m Höhe)

P1170704a

(Hier wurd mal nicht mit Gift gespritzt: konventionelle Landwirtschaft nache Erkelenz/Niederrhein)

P1160284

(Himmelsformation vom eigenen Garten sitzend beobachtet)

P1120665a

(leuchtendes, trockenes Herbstlaub auf dem Spazierweg)

P1120632a

(ein kleiner norwegischer Bahnhof mit Blick auf die allgegenwärtigen Berge)

P1090530

(Espenlaub im Herbst)

P1120683

(nah und fern – Sonne und Schatten – leuchtende Farbenspiele in der Natur)

P1090539

(Vollmond in südnorwegischer Herbstnacht: bei klarem Himmel gibt es hier faszinierenden Sternenhimmel – ab und zu sogar Polarlicht)

7200808p07 (52)

(Im Sommer scheint der Schnee nicht kalt – er bringt willkommene Kühlung unterwegs)

20140625_092521

(Weidenröschen im späten Frühling)

DSCF0583

(Weidenröschen im Herbst bei Abendsonne)

20140618_191902

Flechtzaun und Ferienhaus – geliebtes Hobby unzähliger Norweger im einsamen Hochland)

DSCF0624

(mit dem Rad und zu Fuß durch das Golsfjell – mit Blick auf das Tisleidal/Südnorwegen im frühen Sommer)

DSCF0959

(Wer kommt denn da? Ziegen beim Vorbeiwandern im norwegischen Hochland im Herbst)

6200308P1020267

Berge, Sonne und weite Ausblicke – pure Wandererfreude)

DSCF2479

(fast wie ein Spiegelbild mit Sonne von hinten – kurz vor Blankenheim/Eifel)

DSCF1809

Wandern auf Ski: erlebnisreicher als Skizirkus)

P1080254 P1160375 P1140929 P1110558 P1080386a 20140921_170911 20150921_153656 20140615_144111 5198907IMG_5061 6199908IMG_4355 P1080276 P1080244a DSCF0022 DSCF0637 DSCF1090 DSCF1215 DSCF2358